Deutsche Oper Berlin

WOLF PRÄSENTIERT STAHLSKULPTUREN VOR UND IN DER DEUTSCHEN OPER BERLIN.‚Äč

Auf dem Vorplatz liegt „The Missing Piece - Sehnsucht“ kommunizierend mit einer neuen Arbeit „Fingerprint-II“. Im oberen Foyer stehen aktuelle Arbeiten: „Fingerprint-Cube“ und „Fingerprint-Folded“, sowie zwei Missing-Pieces „Outline“ und „Yellow“.

Die Ausstellung beginnt am 29.April und geht bis zum Beginn der Theaterferien. Die Arbeiten im Foyer sind im Rahmen der Vorstellungen, sowie auf Anfrage zu besichtigen. Die Skulpturen im Außenbereich sind frei zugänglich und werden möglicherweise länger dort zu sehen sein.

Am 07.05. wird anlässlich der „Nacht in Gold“ die Skulptur „Outline“ zugunsten der Deutschen Oper durch den Auktionator Kilian Jay von Seldeneck vom Auktionshaus Lempertz versteigert.